Stralsund

Geschichte:

- erhielt 1234 das Stadtrecht
- wurde schnell zur Handelsstadt im Ostseeraum
- war im 14. Jahrhundert nach Lübeck die bedeutendste Hansestadt im südlichen Ostseeraum
- zahlreiche kriegerische Auseinandersetzungen mit den Herrschern von Dänemark führten zum Frieden von Stralsund (1370)
- die Stadt war Schrittmacher der Refomation in Norddeutschland
- nach dem Dreißigjährigem Krieg folgte eine fast 200-jährige Zugehörigkeit zum Königreich von Schweden
-1815: Stralsund gehörte zu Preußen
-1945: Besetzung von der Roten Armee
-1990 wurde Stralsund zur Modellstadt der Städtebauförderung
-seit 2002: Aufnahme auf die Liste des Weltkulturerbes
-Kreisstadt des Landkreises Vorpommern-Rügen
-viertgrößte Stadt des Landes


Sehenswürdigkeiten:

-die Altstadt (reich an historischen Bausubstanzen)
-Marienkirche
-Nikolaikirche
-Jakobikirche
-das Deutsche Meeresmuseum
-der Alte Markt
-Ozeaneum
-Rathaus Stralsund
-Gorch Fock I


www.stralsund.de